Bistro Burger

Marinas Bistro Burger

 

400 g Kaninchenfilets
4 Stück Pitabrot (ich backe immer kleine Pizzen in der Pfanne..Rezept weiter unten)
Tomate(n), in Scheiben geschnitten
Paprikaschote(n), grün, in Streifen geschnitten
4 Handvoll Salat, gemischt, z.B.Eisbergsalat, Lollo Rosso, Lollo Verde etc.
1 Handvoll Rucola
1 Handvoll Feldsalat
1 kleine Zwiebel(n), in Scheiben geschnitten
Chilischote(n), in Ringe geschnitten, nach Belieben
1 Becher Schmand
1 Becher Joghurt, fettarm
2 Beutel Fertigmischung für Salatsauce, mit Dill
4 EL Ketchup
4 EL Mayonnaise, fettarm
1 TL Meerrettich, mild
1 TL, gestr. Salz
  Pfeffer, grob, schwarz
  Kreuzkümmel
  Knoblauchpulver
  Zwiebelgranulat
  Paprikapulver
  Koriandergrün, getrocknet
3 EL Olivenöl
1 Spritzer Worcestersauce

 

Alle Gewürze in eine verschließbare Schüssel geben, Fleisch dazu, gutschließenden Deckel drauf und sehr fest schütteln. 

Den Salat in 4 kleine Schüsseln verteilen. 

Olivenöl erhitzen und die Putenwürfel darin schön braun anbraten. 

Schmand, Joghurt und Salatgewürz gut verrühren und in eine Servierschale geben. Aus Ketchup, Mayonnaise, Kren (Meerrettich) und Worcestersauce eine Cocktailsauce anrühren und auch in eine Servierschale geben. 

Die Pitabrote halbieren und kurz aufbacken, so dass sie ganz knusprig sind. 

In 4 große Teller (ich nehme Pastateller, weil es so gut aussieht) jeweils die untere Hälfte des Brotes legen, Salat/Gemüse-Schüssel darüber leeren, Fleisch darauf geben und mit der anderen Brothälfte zudecken. 
Cocktailsauce und weiße Sauce werden bei Tisch von jedem selbst über Fleisch und Gemüse gegeben. 

 

Für die Pizzen:

500 gr Mehl, 

1 Beutel Hefe

1 TL Zucker

1 TL Salz

1 TL gehackte Kräuter

250 gr warmes Wasser

20 gr warme, flüssige Butter

 

Direkte Teigführung: Alle Zutaten in einer großen Schüssel RASCH zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Danach 30 min an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig in 8 Teile teilen und sie ca. 1 cm ausrollen und zugedeckt noch einmal um ein Drittel gehen lassen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen (mäßige Menge) und die kleinen Pizzen rasch darin backen. Kurz überkühlen und mit den Leckereien von oben gleich füllen und servieren!

Nach oben