Varianten

Klein Rex - anerkannte Varianten

Das Klein Rex Kaninchen veränderte die Rexkaninchenwelt in vielerlei Hinsicht. Neben den großen Standardrexen und den zierlichen Zwergrexen war endlich eine Kleinrasse aufgetaucht, welche in Fruchtbarkeit, Gesundheit, Fell und Frohwüchsigkeit den anderen um nichts nachstand und sie teilweise überflügelte. Vor allem aber in den vielen Farben und Variationen kann keine andere Rasse mittlerweile mithalten. Gibt es bei allen Normalhaarrassen entweder punkt- oder plattengescheckte Tiere, so kann das Klein Rex Kaninchen mit den Dalmatinerschecken und den amerikanisch-mantelgescheckten (amerikanisch gestiefelten) Tieren aufwarten. 

 

Es ist oft nicht wichtig, ob man die genetischen Codes alle herunterbeten kann. Wichtig ist, dass das bloße Auge zumindest die etwaige Farbe erkennen kann. 

Auf den folgenden Seiten soll ein Überblick der in Österreich anerkannten Farb- bzw. Scheckungsvarianten gegeben werden (ständiges Bilder und File Update).

 

- Dalmatiner (zweifärbig bzw. dreifärbig)

- schwarz

- blau

- havanna 

- feh

- castor

- blaugrau (opal)

- lux

- weiß Rotauge bzw. Blauauge

- chin

- loh (4 Varianten)

- japanerfärbig

- rhönfärbig

- madagaskar (Thüringer)

- Königsmantelschecke (KMS)

- mantelgescheckt zweifarbig

.....

 

 

 

Nach oben